On being Empath: Ich nehme wahr, was Du nicht spürst

IMG_7792

Ich bin ein Empath (hochsensitiv) – Du auch?

Vergangenes Jahr habe ich in meinem Post über meine Yogalehrer Ausbildung das Thema Empath sein / Hochsensibilität / HSP Persönlichkeit kurz angeschnitten.

Heute möchte ich tiefer darauf eingehen und  Dir als Empath und/oder hochsensibler Mensch Hilfe und Coping-Methoden an die Hand geben.

Dieser Post ist für alle, die sich vielleicht anders fühlen, meinen sie spüren mehr oder denken sie wären anders oder komisch. Nein, du bist nicht komisch sondern besitzt eine ganz besondere Gabe <3

Dieser text hilft auch andere Menschen besser zu verstehen, wenn man eben kein Empath ist.  Jeder besitzt ein gewisses Maß an Mitgefühl & Verständins und dieser text unterstützt das total!

Hier der Ausschnitt aus meinem Post:

Ich habe eingesehen, dass  meine Hochsensibilität im Grunde nichts anderes bedeutet, als das ich ein Empath bin. Spirituell gesehen bedeutet es, dass ich die Energien anderer Menschen um mich herum wahrnehme und mich dann unbehaglich fühle. Das führt manchmal sogar zu einem Paradoxum, dass Empathen für unsensibel oder nicht einfühlend gehalten werden. Daher mochte ich große Menschenmengen nicht wenn sie unvorhergesehen aufgetreten sind, ich brauche viel Zeit allein und umgebe mich am liebsten nur mit gleichgesinnten Menschen. Ein sehr aufschlussreiches Video hat Laila Santini hierzu gedreht: Bist du hellfühlig / ein Empath?

So viel zu spüren kann belastend sein. Ich muss lernen, mich besser abzugrenzen und die Gefühle der anderen nicht zu meinen werden zu lassen. Lieber Empath, wenn Du dich hier wieder erkennst, hast Du mein Mitleid. Achte gut auf Dich und akzeptiere Deine Gabe als eine solche an. More love, not less!

 

Was ist ein Empath? Was ist eine HSP (highly sensitive person) Persönlichkeit? Was für Unterschiede gibt es, und wie steht die Wissenschaft / Psychologie dazu?

Empathen sind in der Lage, sich in andere Menschen hineinzuversetzen und ihren gesundheitlichen Zustand, ihre Gefühle und ihre Ängste selbst zu spüren, als wären es ihre eigenen. Sie können Energien wahrnehmen von Menschen, oft auch Tieren, Orten und der Natur.

Hochsensible Menschen reagieren verstärkt auf Reize, können jedoch nicht zwangsweise die Gefühle ihrer Mitmenschen spüren. Sie nehmen Mimik, Gestik, Körperhaltung, Stimmlage, Blicke etc. intuitiv wahr, nehmen die Gefühle, Energien, Ängste usw. nicht telepathisch wahr. [Wikipedia Artikel hier]

Um ehrlich zu sein, habe ich selbst den Unterschied nicht 100% verstanden. Fakt ist jedoch, beide leiden unter ihrer Gabe, da sie von Eindrücken, Reizen und Emotionen überflutet werden. Die meisten Empathen / HSPs werden den Wunsch kennen, es möge doch einfach aufhören. Man möchte ins Universum schreien „Nehmt das zurück, es gehört mir nicht!“

Gehen wir näher darauf ein, was ein Empath ist:

 

Der Empath nimmt fremde Gefühle wahr, indem er sie fühlt

Wenn man Empath in dem Sinne ist, daß man Gefühle telepathisch wahrnimmt, dann weiß man nicht nur, was der andere fühlt, sondern fühlt die Gefühle seiner Mitmenschen genau so wie die eigenen. Man fühlt sich, wie sich der andere fühlt, nur daß das Zentrum des fremden Gefühls außerhalb des eigenen Körpers liegt.

Nun ist es überhaupt nicht angenehm, sich immer wütend zu fühlen, wenn einer der Anwesenden wütend ist, sich immer traurig zu fühlen, wenn einer der Anwesenden traurig ist und sich verzweifelt zu fühlen, wenn einer der Anwesenden verzweifelt ist.

Noch schlimmer sind Orte mit vielen Menschen, deren Gefühle nicht zusammengehören und zusammenpassen. Wie man es häufig in Einkaufszentren auf Rummelplätzen, in Diskos und ähnlichen Plätzen mit großen Menschenansammlungen erlebt. Da fühlt man sich als Empath dann regelrecht zwischen den unterschiedlichen Gefühlen zerrissen. […] In wie weit man Empath ist, hängt von zwei Faktoren ab. Einerseits davon, wie stark man diese Ebene wahrnimmt, andererseits davon, wie stark die Abschirmung der eigenen Aura auf dieser Ebene ist. “ – Auszug aus Wenn hochsensible Empathen sich verhalten, wie Elefanten im Porzellanladen

Laila Santini und esmerra haben beide gute Videos, in denen sie erklären was ein Empath ist, woran Du erkennst ob Du auch einer sein könntest. An esmerra mag ich, dass sie sehr bodenständig ist und damit auch für „Nicht-Lichtwesen ;)“ geeignet.

Da „Laila Santini Erfahrungen“ einer der meistgesuchtesten Suchbegriffe ist, die auf meinen Blog führen, möchte ich noch kurz was zu ihr sagen. Ich finde ihre Videos sehr hilfreich, um Klarheit über seine Gabe / seine Gaben zu gewinnen. Sie erklärt nicht nur sehr anschaulich und verständlich, sondern gibt einen konkrete Techniken an die Hand zur energetischen Reinigung, Aura-Reinigung, Meditation, Engelbotschaften…. Zu ihren Channel Readings kann ich nichts sagen, da ich keins bei ihr hatte.

Der englischsprachige Kanal von Dari Awakened schmeißt Empathen und HSP zusammen und hat super „Survival Methoden“. Wer der englischen Sprache mächtig ist wird hier definitiv Hilfe finden.

 

Ich selbst bin wohl irgendeine Mischform zwischen HSP und Empath. Ich spüre Emotionen meiner Mitmenschen, jedoch kann ich nicht immer zu 100% genau sagen, um was für eine Emotion es sich handelt. Ob die Ursache dafür Wut, Trauer, Enttäuschung etc. ist. Ich habe eine starke Intuition auf die ich vertraue.

 

ICH BIN EIN EMPATH / HSP – WAS KANN ICH TUN? WIE KANN ICH MICH SCHÜTZEN?

 

Der erste Schritt zur  „Besserung“ ist, zu erkennen dass Du nicht verrückt bist. Es gibt eine Erklärung für das, was Du wahrnimmst und Du bist nicht alleine. Wir können uns glücklich schätzen, dass wir im Zeitalter des Internets leben, wo Informationen  und Rat nur einmal googlen entfernt ist.

Die hier aufgeführten Dinge sind meine persönliche Erfahrung, was mir geholfen hat. Ich kann keine Garantie geben dass es bei Dir genauso sein wird. Solltest Du noch Ideen oder Methoden haben, bitte teile sie als Kommentar :)

 

EFT Methode (Emotional Freedom Technique)

Emotional Freedom Techniques (deutsch Technik(en) der Emotionalen Freiheit) nennt man ein Konzept aus dem Bereich der „energetischen Psychologie“. Laut den Anwendern ist es eine Methode zur Linderung und Behandlung von Stress und psychischen Störungen durch Stimulation von Akupressurpunkten dar.[1] Die Wirksamkeit dieser Methode der Klopfakupressur wird derzeit wissenschaftlich erforscht. [Quelle: Wikipedia]

Bei EFT werden bestimmte Punkte am Kopf, den Schlüsselbeinen und an den Händen mit den Fingern geklopft und dabei Affirmationen wiederholt. Im Falle einer Reizüberflutung könnte das z.B. „Ich fühle nur meine eigene Energie“ sein.

Dari hat ein tolles (englisches) Video gedreht, in dem sie die Punkte bzw. die Technik schnell und einfach zeigt: (ab Minute 3:15)

 

Schutzsteine

Das erste Mal bin ich auf Schutzsteine für Empathen über Instagram gestoßen. Als ich merkte, dass unter den Hashtags #empaths und #empathsbelike Menschen zu finden sind, die genauso ticken wie ich, scrollte ich etwas durch. Und so fand ich einen Kommentar: „Blue Cyanite saved my life“.

cyanitIch hatte immer schon eine starke Verbindung zu Heil- , Edel- und Halbedelsteinen. Und so kaufte ich meinen ersten Stein bei Brigitte im Sternenkreis München. Falls ihr aus München kommt, ganz große Empfehlung! Brigitte ist eine gute Freundin von mir und meiner Mama.

Was ich besonders an ihr und ihrem Laden mag, ist dass sie nicht der „OM Shanti Shanti OM“ Gruppe verfallen ist. Brigitte redet bayrisch, hat Humor, hört 80er Jahre Partymusik in ihrem Laden statt tibetischer Klangtöne, und ist ein zutiefst bodenständiger Mensch.

Ich merke eine deutliche Besserung mit dem blauen Cyanit, weshalb er Tag und Nacht um meinen Hals hängt und regelmässig gereinigt und aufgeladen wird.

Nach und nach kamen noch ein Bergkristall, Rosenquarz für das Herz(chakra) und schwarzer Turmalin dazu.

Der Schörl gilt als starker Schutzstein und ist seit der Antike bekannt. Er wird insbesondere zur Ableitung negativer Energien eingesetzt.

Der Schörl soll sowohl fremde negative Schwingungen ableiten als auch eigene negative Energien und Gefühle, wie Neid, Wut und Unsicherheit mindern. […] Die ganze Schutzwirkung, die dem Schwarzen Turmalin nachgesagt wird, entfaltet sich insbesondere bei sensiblen Menschen, die negative Schwingungen in Räumen oder bei anderen Personen spüren können. “

Der schwarze Turmalin musste wohl ganz schön schützen, denn nach zwei Wochen brach er einfach in der Mitte durch :O

IMG_2078Informationen zu den Wirkungen der Steine gibts hier:

http://www.heilsteinberatung.de/index2.php?hm=5&PHPSESSID=ch62givk6mhdm8ss1sl4dhhaa7#l

Englischer YouTube Channel (ich habe bisher noch keinen guten deutschen gefunden):

https://www.youtube.com/channel/UC5xKAjwDubUUE3Xl9jjMZDA

Crystal Clearing and Protection for Empaths

Crystals for Empaths – Why Crystals and Empaths are Best Friends Forever

Ich hab gelesen dass Selenit Stäbe super sein sollen um die Aura zu reinigen. Das hab ich aber selber noch nicht probiert.

 

Auraspray

In Bali bin ich durch die liebe Yeliz, eine „Empath Kollegin“, auf die Aura Sprays von Balipura gestoßen. Habe mir dann „protection“ und „grounding“ geholt und verlasse seitdem das Haus nicht mehr ohne.

auric-sprays-balipurabalipura-sprays

Leider ist mein „protection“ Spray schon fast leer, es gibt sie in Deutschland nicht zu kaufen und der Versand ist nicht gerade günstig.  Ich werde mir also wohl was neues suchen müssen, bis ich im Okober in Australien bin. Da gibt es die Sprays nämlich in einigen Läden zu kaufen :)

Falls ihr bald nach Bali kommt oder Freunde / Bekannte in Bali habt – holt euch eine ganze Kiste von den Sprays! Sie geben so guten Schutz, erden dich und beruhigen. Ausserdem riechen sie sehr gut.

 

Spirit Science

… ist eine tolle Seite mit unzähligen Artikeln. Haben auch eine Facebook Seite. Hier ein Beispiel:

http://thespiritscience.net/2015/08/26/empathy-101-essential-coping-tips-for-all-empaths/

 

Atemübungen zur Abgrenzung

Ich stelle mir bei Überflutung vor, dass ich alle fremde, evtl negative Energie in einen Ballon puste der sich füllt. Sobald er ganz voll ist lässt man ihn los und sieht, wie er wegfliegt. Zur Beruhigung bei Ängsten hilft Nadi Shodanna:

Oder du legst deine Hand auf dein Herz und atmest einige tiefe Atemzüge. Wiederhole dabei, laut oder in Gedanken, „ich bleibe bei mir und bin jederzeit geliebt und geschützt“.

 

Ausräuchern und zwischendurch kurzes abräuchern der Aura

Kurz vorab: Ich empfehle als Empath, wenn irgendwie möglich alleine zu wohnen oder Deine Mitbewohner bewusst auszuwählen. Denke dran, Du bist ständig mit deren Art und Energien umgeben und schläfst ohne bewussten, wachen Schutz in der direkten Nähe von Ihnen! Es ist eine riesige Erleichterung, seit ein paar Monaten in meiner eigenen Wohnung zu wohnen. Das ist die unverschämte (Münchner Preise) Miete definitiv wert.

Um deinen Wohnraum energetisch zu reinigen, eignet sich das räuchern mit weißem Salbei oder schwarzem Kopal. Das Zubehör dazu findest Du meist auch in Heilsteineläden. Auch hier wieder Empfehlung von Brigitte an die Münchner! Feuermelder ausschalten nicht vergessen…. 😉 Eine Anleitung sollte euch der Verkäufer im Laden mitgeben. Prinzipiell drei Mal im Uhrzeigersinn die Räume bei geschlossenen Fenstern und Türen abräuchern.

Um sich selbst zwischendurch „abzuräuchern“ hilft ein kleines Bündel weißer Salbei, den man anzündet und dann entlang der Aura entlang fährt.

salbeistick-klein

Aleks von Magical Life of Aleks meinte, bei ihrer Yogalehrer Ausbildung wurde mit Lorbeerblättern geräuchert – das riecht toll und ist günstig in jedem Supermarkt zu bekommen!

 

Mit anderen Empathen austauschen

Es war eine Revolution, als ich in meiner Yogalehrer Ausbildung endlich auf eine gleichgesinnte traf. Wir waren die beiden, die viel oft und oft weinten (ohja, Yoga Ausbildungen sind emotional echt nicht ohne!) und waren froh,  nicht alleine da zu stehen. Der Austausch ist unglaublich wichtig und beruhigend. Man kann sich gegenseitig Tipps geben und Halt. In Bali lernte ich Yeliz kennen, die mittlerweile zu meinen engsten und besten Freundinnen gehört. Leider ist sie in Australien, doch im Oktober besuche ich sie <3 Von ihr durfte ich soooo viel lernen und auch andersrum. Große Liebe :)

 

DNA  Strang Heilung bei Sue

Sue lernte ich in Kho Phangan, Thailand nach meiner Yogalehrer Ausbildung kennen. Random in einem Cafe, wo sie mir erzählte, dass sie ein Channel Medium ist. Neugierig stellte ich sie auf die Probe – schließlich wusste sie nix von mir ausser meinem Aussehen und meinen Namen. Als sie mir sehr persönliche Details erzählen konnte, war ich überzeugt genug um dem ganzen eine Chance zu geben. Wir lösten unter anderem das körperliche und emotionale „Mitleiden“, dass als Begleiterscheinung des Empath seins auftritt, aus meinem DNA Strang. Niemand kann eine Gabe oder empathische Fähigkeit einfach so rausschneiden, dass würde Dein höheres Selbst auch niemals erlauben. Aber man kann das extreme Leiden abmindern, was eine große Erleichterung darstellt und notwendig ist, wenn Du planst mithilfe Deiner Gabe als Coach zu arbeiten. Sie bietet auch Skype Sessions und ihr Stundensatz ist für den Mehrwert, den sie bietet, sehr günstig!

 

Mit der Urkraft verbinden

Verbinde Dich mit göttlicher Kraft, Jesus, Engel und Erzengeln, dem Universum, Deinem höheren Selbst – welche Bezeichnung für  Dich in Ordnung ist. Die meisten Empathen haben einen Draht zum göttlichen-spirituellen, daher sollte es Dir nicht schwerfallen Dich mit Deiner Urkraft zu verbinden und zu reinigen. Du kannst visualisieren, dass Du unter einer Segensdusche von weiß-goldenem, göttlichem Licht stehst, das alles fremde von Dir abwascht und Dich schützt und segnet. Außerdem kannst Du Engel bitten, eine „Bubble“ des Lichts  und Schutzes um Dich aufzubauen.

Auch Meditationen, ob aktiv oder passive Vipassana Meditation, helfen wieder aufzutanken nach einer Überflutung.

 

Noch ein paar allgemeine Hinweise: am besten kein oder nur sehr wenig Kaffee, Zigaretten,  Alkohol – reizen alle den sensiblen Körper!

Zudem sind Empathen oder hochsensible Menschen sehr anfällig für Süchte, da Rauschmittel für sie eine Art „Betäubung“ darstellen und somit einen oftmals gewünschten Effekt. MDMA ist gefährlich – die Aura ist geöffnet und es kann jeder Scheiss eindringen ohne Schutz. Hier eine ausführliche Erklärung dazu was Drogen auf spiritueller Ebene machen: Was geschieht im Energiekörper wenn man Drogen nimmt?

 

Ich hoffe dass dieser Artikel aufschluss- und  hilfreich für DICH war und wünsche Dir viel Kraft in Deinem Leben als Empath! Ich bin immer gerne für Dich da (bei Fragen oder einfach so) –  denn ich weiß wie es sich anfühlt, zu denken man wäre alleine mit seiner Gabe.

 

Ich drück Dich fest!

 

Lea

 

 

Merken

Deutsch, HSP / Empaths, Thoughts & Stories, Yoga & Soul
Previous Story
Next Story

No Comments

Leave a Reply